Kategorien
Von der Strasse

LKW Fahren im Schnee

Auf der Website www.eurotransport.de gibt es einen kurzen beitrag mit Tips über das Lastwagenfahren im Schnee.
Ich Kopiere mal den ganzen Text hier hinein:

Väterchen Frost kann das Fahren im Winter zu einer tückischen Sache machen. eurotransport.de zeigt typische brenzlige Situationen und die souveräne Reaktion darauf.

Anfahren auf glatter Bahn:
Schlupf vermeiden, mit niedrigsten Drehzahlen und sachte dosierter Kupplung starten.

Lkw ist festgefahren:
ASR abschalten und die Räder eine gewisse Zeit vorwärts, eine gewisse Zeit rückwärts laufen lassen. So entsteht eine Kuhle, aus der man sich dann rausschaukeln kann. Beim Rausschaukeln am besten in einem Gang bleiben und die Fuhre in die eine Richtung beschleunigen, dann in Gegenrichtung mit ausgerückter Kupplung (bei Automatik am besten in
Neutral) ganz zurückrollen lassen, dann wieder einkuppeln und erneut beschleunigen.

Bergfahrt auf glatter Bahn:
ASR bei Abfall der Geschwindigkeit auf weniger als 25–30 km/h abschalten – das kann übermäßigen Geschwindigkeitsverlust durch die ASR-Regelung verhindern und das Durchkommen sichern. Aber Vorsicht: Wer ASR bei höherer Geschwindigkeit abschaltet, riskiert ein gefährliches Ausbrechen der Antriebsachse beim Durchdrehen der Räder.

Talfahrt bei glatter Bahn:
Nicht mit Retarder oder Motorbremse, sondern nur mit der Betriebsbremse verzögern, die auf alle Achsen wirkt. Das schafft bessere Verteilung der Bremskraft, die sonst ja nur auf die Antriebsachse wirkt.

Auflieger/Hänger bricht aus:
Sofort die Bremse lösen; gegebenenfalls sogar etwas Gas geben, um den Zug zu strecken.

Ungleiche Traktion:
Bei unterschiedlicher Traktion (zum Beispiel einseitig glatte Bahn) kann es passieren, dass der Zwilling auf der einen Seite durchdreht, auf der anderen durch die Funktion des Differenzials stillsteht. Hier wirkt die Differenzialsperre Wunder, indem sie die Achswellen gleichschaltet und den Drehzahlausgleich sperrt. Die Quersperre sollte aber nur bis maximal 20 km/h drinbleiben und ist bei Kurvenfahrt tabu.

Bremsweg reicht nicht, Crash droht:
Wenn möglich, in die Pampa ausweichen. Lkw im Acker ist allemal besser als die Kollision mit dem Vordermann. Blick auf den Fluchtweg richten und nicht auf das Hindernis. Wer das Hindernis fixiert, fährt in der Regel auch drauf.

Ursprünglicher Beitrag ist unter http://www.eurotransport.de/news/lkw-fahren-im-winter-so-meistert-man-brenzlige-situationen-461474.html zu finden.

Kategorien
Von der Strasse

Ladung verloren….

… ehm genauer, Schlachtabfälle verloren…

Das muss ja mal ein geruch gewesen sein 🙁

HIER kann man den Kurzen Bericht Lesen und auch einige Bilder anschauen, aber ACHTUNG!!!! Wer kein Blut sehen kann sollte die Bilder nicht anschauen!!!

HIER gibt es auch im Blick einen kurzen Bericht dazu.

Kategorien
Von der Strasse

Vorübergehend ein anderer LKW

Da ich derzeit mit Frischfleisch durchs Land fahre, darf oder muss ich auch den dazu passenden Lastwagen nehmen.

Es handelt sich hierbei um einen IVECO Stralis mit 450 PS. Der Motor bläst seine Abgase mit Euro 5 aus dem Rohr die zusätzlich noch durch einen Partikelfilter müssen.

Der Aufleger hat Werbung der Firma Bell drauf. Auf der Fahrerseite sind „Wienerli“ zu sehen, auch wenn da was anderes angeschrieben ist, ich selber habe aber noch in keinem einzigen Laden „Baslerli“ oder „Basler Würste“ gesehen. Auf der Beifahrerseite sind „Cipolata“ zu sehen, während hinten eine „Waadtländer Saucisson“ zu sehen ist.

Ich zeige hier Fotos der beiden Seiten:

Kategorien
Von der Strasse

Tod auf der Raststätte

Auf dem Rastplatz Hägendorf an der A2 in richtung Luzern hatte am 26.10.2011 ein Mann ein Medizinisches Problem.
Deshalb wurde auch die REGA aufgeboten, die aber leider zu Spät vor Ort war.
Damit der Helikopter Landen konnte, wurde die Autobahn gesperrt.

In der PDF Datei ist die Polizeimeldung zu Lesen:
26-10-2011_Haegendorf_A2_Autobahn_gesperrt

Kategorien
Von der Strasse

Lkw-Fahren im Winter

In einem Artikel auf eurotransport.de wird kurz erklärt wie man sich verhalten soll.
Klicke direkt auf den Link.
http://www.eurotransport.de/news/lkw-fahren-im-winter-so-meistert-man-brenzlige-situationen-461474.html

Kategorien
Von der Strasse

Oensingen: Lieferwagen angehalten.

Wieder hat die Kantonspoilzei Solothurn ein nicht bertriebssicheres Fahrzeug angehalten.
Diesesmal handelt es sich um einen Lieferwagen mit Anhänger, der schon sehr krass überladen war, mehr entnehmt ihr der Polizeimeldung:
19-10-2011_Oensingen_Nichtbetriebsicherer_Lieferwagen_angehalten