JA zum Gotthardtunnel am 28.02.2016!!!

Am 28 20151126_gotthard_iab_halfpage-ad_300x600px_deFebruar 2016 stimen wir über den Bau eines Sanierungtunnels am Gotthard ab. Der bestehende Gotthardtunnel ist nun 35 Jahre in Betrieb und muss bald umfassend saniert werden.

Damit der Kanton Tessin während der Sanierung auch erreichbar bleibt, ist vorgesehen ein zweiter Tunnel zu bauen, durch den der Verkehr während der sanierung des bisherigen Tunnels fahren kann.

Sobald der nun 35 Jährige Tunnel fertig saniert ist, wird der Verkehr auf 1 Fahrspur pro Tunnel und richtungsgetrennt durch den Gotthard fahren können, dadurch verschwindet die gefahr von gefährlichen Frontalkollisionen!

Deshalb JA zu einem sicheren Gotthard am 28.02.2016

Ich selber fahre bis zu 3x pro Woche mit dem LKW ins Tessin, und wieder zurück, was bis zu 6 fahrten durch den Gotthard ergibt. Ich möchte nicht mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammenstossen, deshalb sage ich JA zu einem sicheren Gotthard am 28.02.2016

20151125_gotthard-kampagne_iab_wideboard_994x250px_de

Alles gute im 2016

Hallo zusammen,

mit paar Stunden verspätung wünsche ich alllen Lesern und Leserinnen meines Blogs ein gutes und erfolgreiches 2016

IMG_0386Ich hoffe dass Ich auch im 2016 so zwei-drei sachen zu erzählen habe.

Gruss René

Mineralwasser für den Discounter

Am 10.12.2015 musste ich in eine Ortschaft namens Plesio fahren. Einige Arbeitskollegen die schon dort waren, erzählten nichts gutes, der eine hat dabei auch seinen Aufleger ziemlich beschädigt. Nun soll ich also da hin fahren!!!

Um nach Plesio zu gelangen fährt man von Como aus entlag des Comer See bis nach Menaggio. Es ist auch möglich via Lugano da hin zu gelangen, jedoch soll via Como der für LKW bessere weg sein, ich weiss es selber nicht, ich muss mich auf angaben anderer verlassen. „Mineralwasser für den Discounter“ weiterlesen

Touren der Wochen 45 und 47

In letzter Zeit durfte ich gleich 2 Touren Fahren die abseits des normalen Alltags waren.

Die Tour der Woche 45 führe mich zuerst nach Feucht dass bei Nürnberg liegt, dort habe ich geladen und bin dann über Weil am Rhein zurück nach Pratteln gefahren, dort habe ich neue Dokumente zu der Ware erhalten und fuhr dann damit nach Luxembourg. Nach dem abladen dort konnte ich in Homburg das in der nähe von Saarbrücken liegt wieder laden für in die Schweiz. „Touren der Wochen 45 und 47“ weiterlesen

Die SBB haben sie wohl nicht alle!!!

Selbst als Lastwagenfahrer denkt man hie und da mal an einen Tagesausflug mit der Bahn zu machen.

Da wir am 12.09.2015 an einem Familienfest auf dem Gurten dabei sein dürfen, überlege ich mir doch wie ich bis zur Gurtenbahn Thalstation gelange. Da es beschränkte Parkmöglichkeiten gibt, ist die anreise mit der Bahn doch mal eine überlegenswerte alternative, dachte ich.

So habe ich bei sbb.ch nach verbindungen und Preisen gesucht, und ehm ja, ich werde mit dem Auto dort hin fahren, ganz einfach!!!!

„Die SBB haben sie wohl nicht alle!!!“ weiterlesen