Am 4+5 Juni 2016 war der Publikumsanlass zur eröffnung des Gotthard Basistunnels.

Nachdem all die Politiker am 1 Juni 2016 verwöhnt wurden, durfte dass Fussvolk am Wochenende auf eigene Kosten das ganze befeiern und befahren. Schön war, dass der Eintritt zu den verschiedenen Festgeländen Gratis war, nur wer Zug fahren wollte musste dafür bezahlen.

Ich habe mir diese Tickets vorher schon gekauft, für 30 Franken Pro Erwachsene Person konnte man einmal durch den Basistunnel fahren und zurück dann auf der alten Bergstrecke.

Von daheim bis nach Erstfeld bin ich Privat mit dem Auto gefahren, da die anreise mit der Bahn für die Familie so teuer gewesen währe, das ich am Ende des Tages inklusive Parkgebühren, Benzin und Verpflegung also Geld gespart hatte.

Nun, es war ein Toller Tag, es gab viel zu sehen auf den Festplätzen Rynächt und Pollegio.

Einige Bilder sind in der Gallerie zu sehen

Gallerie Gottardo 2016

Nun ja, die Fahrt durch den Basistunnel ist nichts besonderes, es ist halt 20min Dunkel wenn man aus dem Fenster schaut. Ist mir egal, ich wollte da halt einmal durchfahren. Die fahrt über die Bergstrecke ist doch noch schöner und sehr zum empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.